Startseite » Aktivitäten in Florianopolis
Floripa Trips

 

 

Aktivitäten in Florianópolis

 

Die vielseitige Natur von Florianópolis und Santa Catarina bietet eine unerschöpfliche Auswahl an abwechslungsreichen Aktivitäten, Touren, Trips, Tagesausflügen und Outdoorabenteuer. Traumhafte Strände mit schneeweißen Dünen, Seen, Gebirgsketten und der Atlantische Regenwald bieten unzählig viele Unternehmungsmöglichkeiten. Hier findet man alles, was das Herz begehrt: Tauchen, Surfen, Kite- und Windsurfen, Kajakfahrt, Paragliden, Sandboarden, Wildwasserkajak, Rafting, Canyoning, Radtouren, Reiten, Whale- watching, Bootstouren, abwechslungsreiche Wandermöglichkeiten, Wellness- und Spa- Programme und vieles mehr.

   

 

Canyoning/ Abseilen

 

Ein absolutes Abenteuer- Erlebnis erwartet euch beim Canyoning. Die beeindruckenden Canyonlandschaften von Santa Catarina bieten diverse Abseilstellen verschiedener Schwierigkeitsgrade. Die Region bietet eine unerschöpfliche Vielzahl an abwechslungsreichen Schluchten und Felsvorsprüngen. Angefangen bei kleinen Urwaldflüssen inmitten des Atlantischen Regenwaldes, die ideale Voraussetzungen für Canyoning- Einsteiger bieten, bis hin zu herausfordernden Schluchten für erfahrene und mutige Abenteurer. Abschließende Sprünge in erfrischende Bergseen steigern den Spaßfaktor und ausspannen kann man danach beim Baden in einem Höhlensee.

Bekannte Spots zum Abseilen auf der Insel befinden sich an der Spitze des Strandes Gravatá - zwischen Barra da Lagoa und Praia Mole (30m Abstieg)- und an der Aranhaküste (20m), die über den Santinho- Strand erreicht werden kann.

Mehr Infos über unsere Canyoning- Tour findet ihr hier.

 

 

Rafting und Wildwasserkajak

 

Santa Catarina ist bekannt für den Rafting- und Wildwasserkajaksport. Dazu gehört das Itajaí- Tal, mit Raftingstrecken der Klassen I- V und der Cubatão Fluss mit Strecken bis zur Schwierigkeitsstufe Klasse IV. Dieser befindet sich im Naturschutzpark Serra do Tabuleiro bei Santo Amaro da Imperatriz. Zwischen Gebirgsketten und bis zu 1250 m hohen Gipfeln entspringen hier mehrere Flüsse.

 

Rafting

 

Ein Naturerlebnis der ganz besonderen Art bietet euch eine Raftingtour. Inmitten einer imposanten Landschaft, bestehend aus Wasser, Fels und Urwald, passiert ihr zahlreiche Stromschnellen, die von ruhigeren Flussabschnitten unterbrochen werden. Stark abfallende Abschnitte und atemberaubende Gefälle lassen euren Adrenalinspiegel ansteigen und dieses spaßige Abenteuer für Anfänger und Profis zu einem einzigartigen Erlebnis werden.

Neugierig geworden? Mehr über unsere Wildwasserrafting- Tagestour gibt´s hier.

 

Wildwasserkajak

 

Ein weiteres Highlight für jeden Outdoor- Abenteurer bietet eine Wildwasserkajak- Expedition. Angefangen bei schwachem Wildwasser, vorbei an unberührten Schluchten mitten im Atlantischen Regenwald, bis hin zu anspruchsvolleren Abschnitten mit Schwallstrecken, kleinen Fällen und sich verengende Flussstrecken mit Wasserfällen- diese Abwechslung wird zu einem unvergesslichen Erlebnis. Für noch mehr Nervenkitzel sorgen Felsvorsprünge, die zum Sprung in eine Bucht mit klarem Wasser einladen. In Santa Catarina erlebt ihr Wildwasserfahrten durch wunderschöne Naturgebiete mit Canyons, Wasserfällen und der Schönheit des Atlantischen Regenwaldes.

Lust auf dieses Outdoor- Erlebnis? Mehr Infos über unsere Wildwasserkajak- Expedition bekommt ihr hier.

 

 

Wind- und Kitesurfen

 

Zu den beliebtesten Aktivitäten in Florianopolis gehören Kitesurfing und Windsurfen. Etliche Surfspots, flache Lagungen und starke Winde sorgen für ausgezeichnete Surfbedingungen. Die ausgedehnten, flachen Bereiche des Sees Lagoa da Conceicao bieten optimale Voraussetzungen für Surfanfänger. Hier findet ihr Surfschulen und Verleihe.

Ausführliche Surfinformationen findet ihr hier.

 

 

Wellenreiten/ Surfen in Florianopolis und Santa Catarina

 

Surfen spielt eine große Rolle im Leben der Inselbewohner. Floripa- auch bekannt als die Surfhauptstadt Brasiliens- bietet optimale Bedingungen zum Wellenreiten. In Santa Catarina befinden sich sowohl auf der Insel, als auch an den Küstenstränden des Festlandes die bekanntesten Surfspots Brasiliens. Ausgezeichnete Surfbedingungen gibt es hier sowohl für Anfänger, als auch für Profisurfer. Aus diesem Grund war die Region auch Austragungsort des WCT, der internationalen Surfweltmeisterschaften und man konnte gemeinsam mit Kelly Slater den Wellen nachjagen. Jährlich finden in Florianópolis und an der Küste von Santa Catarina diverse größere und kleine Surfweltmeisterschaften statt. Viele dieser Surfevents werden von der ASP (Association of Surfing Professionals) ausgetragen, dem internationalen Surfverband und Ausrichter der Weltmeisterschaften im Wellenreiten. So besteht beispielsweise die Möglichkeit, bei mehreren Etappen der World Qualifying Tour (WQT) live dabei zu sein.

Ausführliche Infos rund ums Surfen findet ihr hier.

 

 

Tauchen und Schnorcheln in Florianopolis und Santa Catarina

 

Die Insel bietet außerdem großartige Tauchstellen -   eine davon ist die Insel Arvoredo.   Die Anreise ist nur mit dem Boot möglich, was ungefähr eine Stunde in Anspruch nimmt. Die Boote legen in Canasvieiras oder am Ponto das Canas ab. Der Ausflug   ist sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Taucher geeignet. Auch die Ilha do Campeche ist mit ihrem kristallklaren Wasser bestens zum Tauchen und Schnorcheln geeignet.

Ausgezeichnete Tauchmöglichkeiten bieten sich auch etwa 75 km von Florianopolis entfernt in Bombinhas, an der Küste von Santa Catarina. Der benachbarte Strand Praia da Sepultura ist gut zum Schnorcheln geeignet.

 

 

Paragliding in Florianopolis und Santa Catarina

 

Lernt Floripa aus einer ganz besonderen Perspektive kennen! Ein Flug über die Ilha da Magia- die Insel der Magie- ist mit Sicherheit eine unvergessliche Erfahrung. Diese wird durch einen Paragliding Tandem Flug ermöglicht. Starten könnt ihr sowohl von den Hügeln der Praia Mole, als auch von dem Brava Strand aus, oder ihr hebt in Lagoa da Conceição ab und genießt die Aussicht auf die wunderschöne See- und Dünenlandschaft.

Mehr darüber erfahrt ihr hier.

 

 

Sandboarden in Florianopolis

 

Eine etwas sandige, aber durchaus erlebenswerte Erfahrung ist das Sandboarding oder Wide-board-slipping auf den Dünen von Joaquina. Stellt eure sportlichen Fähigkeiten unter Beweis und genießt dieses spaßige Erlebnis in den wunderschönen Dünenlandschaften der Insel.

Mehr Informationen findet ihr hier.

 

 

Reiten am Strand von Florianopolis und Santa Catarina

 

Grüne, weite Berglandschaften, endlos lange Sandstrände und die Schönheit des Atlantischen Regenwaldes machen Santa Catarina zu einem Paradies für Pferdeliebhaber. Insbesondere in Südbrasilien ist das Pferd auch heute noch täglicher Wegbegleiter und Freund der Gaúchos. Hier gibt es viele Möglichkeiten, die Natur mit dem Pferd zu erkunden.

Mehr über unseren Tagesausflug "Reiten am Strand in Florianopolis" findet ihr hier.

Unsere 13- tägige Reittour durch die schönsten Regionen von Santa Catarina lernt ihr hier kennen.

                                          

 

Whale- Watching in Santa Catarina

 

Ein weiteres "tierisches" Erlebnis wird euch im Süden von Santa Catarina geboten. Hier habt ihr die Möglichkeit, den "Baleias Francas"- den Bartwalen zu begegnen. Bis zu 17 m lang und 60 Tonnen schwer, faszinieren diese Meeresbewohner ihre Zuschauer. Zwischen Juli und November treiben diese gigantischen Säugetiere sich vor der Küste Südamerikas herum, um in den geschützten Buchten der Küstenregion von Santa Catarina ihre Jungen zu gebären. Besonders viele Wale werden im Süden von Florianópolis und an der Südküste von Santa Catarina gesichtet. Sie kommen bis auf 30 m nah an die brasilianische Küste heran, was ideale Voraussetzungen bietet, um die Mutterwale mit ihren Jungen beim Spielen zu beobachten.

 

Mehr Infos über unseren Whale Watching- Ausflug nach Praia do Rosaund das Walschutzprojekt "Baleia Franca" findet ihr hier.

 

 

Bootstour in Florianópolis

 

Die sich im Herzen von Florianópolis gelegene türkisfarbene Süßwasserlagune Lagoa da Conceicao lädt dazu ein, die wunderschöne Gegend mit dem Boot zu erkunden. Die vielfältige Vegetation entlang der Seenküste bietet Unterschlupf für zahlreiche Tierarten. Viele verschiedene Vogelarten können hier beobachtet werden und mit viel Glück sieht man sogar Tukane und kleine Äffchen. Mit dem Boot ist es auch möglich, die Sambaqui- Begräbnisstätte der einstigen Indianer kennen zu lernen. Lasst euch von der atemberaubenden Landschaft verzaubern und erfrischt euch im kristallklaren Wasser des Süßwassersees.

Mehr Infos über unsere Bootstour zu den Perlen der Lagune gibt es hier.

 

 

Fahrradtouren in Santa Catarina

 

Santa Catarina bietet aufgrund seiner landschaftlichen Vielfalt und der Verschiedenartigkeit der Wege und Straßen ideale Bedingungen zum Biken. Aus diesem Grund wird die Region immer wieder für Etappen der catarinensischen, brasilianischen und internationaischen Meisterschaften in den Modalitäten Downhill und Cross Country ausgewählt.

Im Norden beeindruckt das Küstengebirge mit einer wunderschönen Landschaft und bietet Bikern diverse Möglichkeiten. Die sich im Süden des Bundesstaates befindende Bergkette Aparados da Serra überrascht mit einem vielfältigen und abwechslungsreichen Wegenetz, das die Hochebenen durchzieht und die Großartigkeit der Canyons enthüllt. In der Gebirgsregion der Serra Catarinense erstrecken sich die höchsten Berge. Hier werden einzigartige Aussichtspunkte geboten und die Fahrradwege führen vorbei an Wasserfällen, steinzeitlichen Felsenzeichnungen und schöne kleine Ortschaften. Der atlantische Regenwald des Itajaí- Tales und der Küstenregion bieten ebenfalls viele schöne Strecken, auf denen sich die einzigartige Umgebung erkunden lässt. Ein wahres Paradies für Abenteuerlustige!  

Informationen über unsere Biketour in kleinen Bergdörfern befinden sich hier.

 

 

Wandern in Florianopolis

 

Die Insel bietet Naturliebhabern viele außergewöhnlich schöne Wanderoptionen. Die Pfade (trilha) führen euch zu den verschiedenen Stränden der Insel.

Wanderung zu den mystischen Steinen auf der Trilha da Oração. Eine der schönsten Wanderwege der Insel führt euch durch den Atlantischen Regenwald, vorbei an beeindruckenden Steinformationen. Auf dem Berggipfel lädt die atemberaubende Aussicht zum Verweilen ein. Auch hier befinden sich diverse Steinformationen, darunter der bekannte Gebetsstein Pedra da Oração. Von hieraus habt ihr eine einmalige Aussicht auf den Süßwassersee Lagoa da Conceição sowie auf die paradiesischen Strände Praia Mole, Praia Galheta, Praia Barra da Lagoa und Praia Mocambique. Auf der Wanderung teilt euch euer Reisebegleiter interessante Informationen über die Steinformationen und über das jahrtausendalte Wissen der Ureinwohner. Darüber hinaus lernt ihr das Naturschutzprojekt Salve Floripa kennen, das sich für den Schutz des Atlantischen Regenwaldes in Florianopolis einsetzt. Es werden euch spannende Einblicke in das Wissen, die Bräuche und Riten der Ureinwohner gewährt, die vor über 5000 Jahren auf der Insel lebten. Taucht in die Geschichte der brasilianischen Kultur ein und lasst euch von der wunderschönen Landschaft verzaubern. Genießt dieses besondere Wandererlebnis, das nur wenige Touristen erleben, denn dieser Wanderweg ist nicht öffentlich zugänglich.

Mehr Infos über diese Tagestour findet ihr hier.

 

Im Südosten von Florianopolis befindet sich der Wanderweg zum abgelegenen, unberührten Strand Lagoinha do Leste, der als der Schönste von Florianopolis bezeichnet wird. Dieser ist nur zu Fuß und an Tagen mit ruhigem Wellengang auch mit dem Boot erreichbar. Genau das Richtige für Abenteurer! Die Wanderung kann von zwei verschiedenen Ausgangspunkten begonnen werden:

In Pântano do Sul (2,3 km, etwa zweistündige Wanderung bei starker Steigung), oder ab dem Strand Matadeiro (4,3 km, etwa dreistündige Wanderung bei flacher Steigung). Beide Wege führen euch an einer Steilküste entlang durch den Atlantischen Regenwald. Am Strand erwartet euch ein einzigartiges Naturschauspiel: steile Felsklippen, ein von grünbehangenen Bergen umschlossener Traumstrand, in dessen Mitte lädt eine Süßwasserlagune zum Baden ein und das smaragdgrüne Meer mit optimalen Bedingungen zum Surfen.

Nicht vergessen: einen ortskundigen guide, der euch sicher ans Ziel bringt und euch Einblicke in die fantastische Flora und Fauna geben kann, Sonnencreme, Mückenschutz, viel Wasser und etwas zum Essen, denn am Strand gibt es keine Restaurants!

Entdeckt diesen wunderschönen Wanderweg gemeinsam mit uns! Mehr Infos hierzu findet ihr hier.

 

In der Nähe von Lagoa da Conceição befindet sich der Canto dos Araçás Wanderweg. Hier gibt es keine befahrbaren Straßen mehr und es geht nur noch zu Fuß oder mit dem Boot weiter. Eine unbeschreiblich schöne Naturlandschaft erwartet euch! Auf schmalen Wegen, die sich an der Küste entlang in den Atlantischen Regenwald hineinschlängeln, gelangt ihr durch klitzekleine Dörfchen, vorbei an Wasserfällen und alten Ruinen aus der Sklavenzeit. Nach einer etwa zweistündigen Wanderung, kommt ihr zur Costa da Lagoa, einem Fischerdorf mit vielen nahe am Wasser gelegenen Restaurants. Hier wird euch ein wunderschöner Blick auf den größten See von Florianopolis geboten und auf gegenüberliegende Mangrovenwälder. Genießt dieses einzigartige Erlebnis und lasst euch über die geschichtlichen und landschaftlichen Gegebenheiten dieser wunderschönen Umgebung von unserem ortskundigen, deutschsprachigen Reiseführer informieren!

Mehr Infos über diesen Trip findet ihr hier.

 

Der im Süden der Insel gelegene Caieira da Barra do Sul Pfad führt euch an die südlichste Spitze von Florianopolis, zum Strand "der Schiffsbrüchigen". Der Naufragados- Strand bekam seinen Namen durch ein Schiffsunglück azorianischer Einwohner, das sich 1751 ereignete. Der etwa 3 km lange Wanderweg führt euch durch den atlantischen Regenwald und bringt euch nach etwa 50 Minuten zu einem der schönsten Strände von Floripa. Er gehört zum Naturschutzgebiet Serra do Tabuleiro. Auch dieser ist nur zu Fuß oder mit dem Boot zu erreichen. Der 1500 m lange, weiße Sandstrand wird von vielen besucht, die eine etwas wildere Landschaft bevorzugen. Er ist für seine raue See bekannt und optimal zum Wellenreiten. Vom Strand aus hat man einen Blick auf die Insel Ara ç atuba, wo sich die Festung Nossa Senhora da Concei çã o befindet. Bei ruhiger See kann diese besucht werden. Am rechten Strandende führt euch ein kleiner Weg an der Felsküste entlang zu einem Leuchtturm. Von dort aus kann man den einzigartigen Ausblick genießen. Hinter dem Fels bringen euch Fischerboote zurück zur Ausgangsstelle. Unser guide freut sich darauf, euch auf diesem Abenteuer zu begleiten!

 

Der Saquinho Pfad beginnt an den im Süden gelegenen Strand Solidão. In der Nähe befindet sich im Grünen versteckt eine trilha, die sich bergauf durch den Regenwald schlängelt und euch nach etwa 15 Minuten an den Wasserfall Cachoeira da Solidão bringt. Ein von hohen Felsen umgebener, kleiner Natur- Pool lädt dort zum Baden ein. Ein absoluter Geheimtipp! Eine weitere, 2,5 stündige Wanderung führt euch durch den Atlantischen Regenwald zu der kleinen Fischersiedlung Saquinho. Der bepflasterte Weg bietet eine gute Wahl für Wanderanfänger und führt euch an einer Steilküste entlang, durch wunderschöne Landschaften. Das am gleichnamigen Strand gelegene Fischerdorf ist über keine Straße zu erreichen und hat keine Stromversorgung.

 

 

Tagesausflug zu Floripa´s Festungen

 

Ein Tagesausflug der besonderen Art führt euch zu den Festungen der umliegenden Inseln von Florianopolis. Mit dem Boot geht´s ab Canasvieiras an der Delfinbucht, Baía dos Golfinhos, entlang zur Anhatomirim- Insel. Es besteht die Möglichkeit, im Wasser spielende Delfine zu beobachten. Auf der Insel lernt ihr die älteste und größte Festung von Florianopolis kennen. Die Fortaleza de Santa Cruz de Anhatomirim diente in früheren Zeiten als Hauptverteidigungsstandort gegen spanische Invasoren.

Eine weitere Bootstour wird ab der Bootsanlegestelle der Avenida Beira Mar, in der Nähe der Hercílio Luz Brücke, angeboten. Diese führt euch ebenfalls an der Delfinbucht vorbei zur Forte Santa Cruz, beinhaltet jedoch einen weiterer Zwischenstopp auf der Insel Ratones. Dort befindet sich der Fort Santo Anônio de Ratones.

 

 

Schildkrötenprojekt Tamar

 

Ein Trip zu dem Fischerdorf Barra da Lagoa, bietet euch die Möglichkeit, das erfolgreichste Naturschutzprojekt Brasiliens kennen zu lernen, das Tamarprojekt (Projeto Tamar).

Dort lernt ihr die   Schildkrötenarten kennen, die an der brasilianischen Küste zu Hause sind. TAMAR ist eine Abkürzung für Tartaruga Marinha, übersetzt Meeresschildkröte. Das erfolgreiche Projekt wurde 1980 von der brasilianischen Umweltschutzbehörde IBAMA ins Leben gerufen und wird heutzutage von einer gemeinnützigen Stiftung unterstützt. Ziel ist die Bestandssicherung der vom Aussterben bedrohten fünf Meeresschildkrötenarten. Neben der Überwachung und dem Schutz der Schildkröten sind eine breit angelegte Umweltbildungskampagne und der Aufbau alternativer Einkommensquellen wichtige Projektbestandteile.